Neue Publikation: “Auf dem Weg zum Kreuz”

„Auf dem Weg zum Kreuz. Meditationen in Zeiten der Corona-Pandemie“ – so lautet der Titel eines neuen Sammelbandes von Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski, Professor für Philosophie an der Katholisch-Theologischen Fakultät an der Uni Erfurt, und Martin Ramb, Abteilungsleiter Religionspädagogik im Bischöflichen Ordinariat Limburg, der am 15. Juli im EOS Verlag erschienen ist. Der Band vereint theologische Texte und Gedanken zu Herausforderungen und Chancen der Pandemie.

Entstanden während der Hochphase der Corona-Pandemie, die mit der Karwoche und Osterzeit zusammenfiel, ist das Buch „das Resultat aus Betroffenheit gegenüber der hilflosen Lage”, erklären die Herausgeber. “Es steht dabei gleichermaßen in Spannung sowie im Dialog zur österlichen Botschaft von Leiden, Tod und Auferstehung. Herauskommen ist ein ganz besonderer Kreuzweg, ein so genannter Corona-Kreuzweg. Die aus der Tradition bekannten Kreuzwegstationen waren uns Anstoß, um diese epochale Situation der Pandemie zu bedenken und zu meditieren. Was sagen uns die einzelnen überkommenen Stationen vor dem Hintergrund der schrecklichen Bilder aus Italien, Spanien und den USA?“ Kreuzwege sollen die Menschen dabei in Berührung mit dem Leiden Jesu sowie aller Menschen in Notsituationen bringen. Sie sollen helfen, mit dem eigenen Leiden gefasst und besonnen umzugehen.

Insgesamt 19 Autorinnen und Autoren haben für das Werk Kreuzwegmeditationen verfasst, die das Virus aus christlicher Sicht betrachten. Der Vorsitzende des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZDK), Prof. Dr. Thomas Sternberg, liefert das Geleitwort. Das Nachwort stammt vom Schriftsteller Patrick Roth. Mit Beiträgen von Thomas Brose, Johannes zu Eltz, Makrina Finlay, Gotthard Fuchs, Margareta Gruber, Julia Knop, Jeremia Marianne Kraus, Klaus Mertes, Eckhard Nordhofen, Susanne Nordhofen, Ursula Nothelle-Wildfeuer, Martin W. Ramb, Elmar Salmann, Johannes Schaber, Clara Elisabeth Vasseur, Ingrid Wegerhoff, Hieronymus Weißbäcker, Holger Zaborowski und Maura Zatonyi.

Die Texte korrespondieren mit Pressefotos der Pandemie, wodurch den Meditationen eine besondere Eindringlichkeit sowie eine ganz eigene Relevanz und Prägung verliehen werden sollen.

Buchcover: Auf dem Weg zum Kreuz

Holger Zaborowski / Martin Ramb (Hrsg.)
Auf dem Weg zum Kreuz. Meditationen in Zeiten der Corona-Pandemie.
Sankt Ottilien: EOS Verlag 2020
ISBN-13: 9783830680130
104 Seiten
14,95 EUR