Stolz, aber wachsam – “Theologie im Gespräch mit Politik” fragt nach dem Erbe der “Friedlichen Revolution”

Stolz, aber wachsam – “Theologie im Gespräch mit Politik” fragt nach dem Erbe der “Friedlichen Revolution”

Dreißig Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer stellte sich die Veranstaltungsreihe „Theologie im Gespräch mit Politik“, eine Kooperationsveranstaltung der Katholisch-Theologischen Fakultät und des Katholischen Forums im Land Thüringen, mit zwei Podiumsdiskussionen der Frage: Was bleibt von der Friedlichen Revolution? Was von den Gesprächen am 30. Oktober sowie 13. November bleibt ist ein Appell: Mehr Stolz, mehr Engagement, weniger Angst! Ein Rückblick.

Religion in der Säkularität: Prof. Dr. Maria Widl bei “die pastorale!”

Religion in der Säkularität: Prof. Dr. Maria Widl bei “die pastorale!”

Vom 19. bis 22. September lud die Konferenz “die pastorale!” in Magdeburg zum Erfahrungsaustausch rund um das kirchliche Leben in den ostdeutschen Bistümern ein. Prof. Dr. Maria Widl, Pastoraltheologin an der Universität Erfurt, sprach hierbei in einem Vortrag über “Religion in der Säkularität” und skizzierte Perspektiven und Herausforderungen theologischer Erwachsenenbildung. Der Vortrag ist ab sofort als Video online verfügbar.

Lebensabschnittspartner? Glaubensbiographien und kirchliche Lebensformen im Umbruch

Lebensabschnittspartner? Glaubensbiographien und kirchliche Lebensformen im Umbruch

Sind Glaube und Kirche heute nur noch “Lebensabschnittspartner” des Individuums? Wie gehen wir um mit sich verändernden Identitäten, mit Umbrüchen und Abbrüchen in Lebensläufen und Lebensformen? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigte sich die Tagung “Lebensabschnittspartner? Glaubensbiographien und kirchliche Lebensformen im Umbruch”, organisiert von Promovierenden des Theologischen Forschungskollegs an der Universität Erfurt, vom 8. bis 9. November im Erfurter Augustinerkloster. Gäste und Referent*innen aus der Geschichtswissenschaft, Soziologie, Psychologie sowie verschiedenen theologischen Fachdisziplinen und der kirchlichen Praxis des gesamten Bundesgebiets und darüber hinaus bereicherten den Diskurs. Ein Rückblick.

Zehn Jahre Theologisches Forschungskolleg an der Uni Erfurt

Zehn Jahre Theologisches Forschungskolleg an der Uni Erfurt

Heute vor zehn Jahren – am 27./28. November 2009 – fand an der Universität Erfurt eine Tagung statt, mit der das Theologische Forschungskolleg aus der Taufe gehoben wurde. Im Interview mit “WortMelder”, dem Blog der Universität Erfurt, sprach der Initiator des Kollegs, Prof. Dr. Benedikt Kranemann, über dessen Vergangenheit und Zukunft. In einem Festvortrag anlässlich des Jubiläums wird Prof. Dr. Saskia Wendel am Donnerstag, 28. November, außerdem über “Signaturen künftiger Theologie” sprechen.

“Als theologische Fakultät ist uns das nicht egal” – Prof. Dr. Jörg Seiler ruft zum Widerstand gegen “Demagogie und faschistoide Denkweise” auf

“Als theologische Fakultät ist uns das nicht egal” – Prof. Dr. Jörg Seiler ruft zum Widerstand gegen “Demagogie und faschistoide Denkweise” auf

Am 15. November – nur wenige Tage nach dem 30. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer – feierte die Katholisch-Theologische Fakultät zusammen mit dem Priesterseminar ihr Patronatsfest „Albertus Magnus“. In seinem Grußwort erinnerte der Dekan der Fakultät, Prof. Dr. Jörg Seiler, an „mutige und starke Menschen [die sich] in der Friedlichen Revolution […] in die europäische und Weltgeschichte eingeschrieben“ hatten. Im Kontext aktueller politischer Stimmungen rief er weiterhin zum Widerstand gegen “Demagogie und faschistoide Denkweise” auf. Den entsprechenden Auszug aus seinem Grußwort können Sie hier im Wortlaut nachlesen (inkl. Video).

“Vom Potential des scheinbar Fremden” – Förderpreis der Fakultät 2019 an Lukas Hennecke verliehen

“Vom Potential des scheinbar Fremden” – Förderpreis der Fakultät 2019 an Lukas Hennecke verliehen

Im Rahmen ihres Patronatsfestes “Albertus Magnus” hat die Katholisch-Theologische Fakultät auch in diesem Jahr wieder ihren Förderpreis verliehen. Ausgezeichnet wurde Lukas Hennecke für seine Magisterarbeit zum Thema “Einheit in Synodalität? – Römisch-katholisch/orthodoxer Dialog zu Kirche und Kircheneinheit”. Für THEOLOGIE AKTUELL resümiert der Preisträger die Ergebnisse seiner Arbeit. Weiterhin sehen Sie hier die Preisverleihung im Video.

Berater, statt Wächter: Prof. Dr. Josef Römelt über die Aufgabe Klinischer Ethikkomitees

Berater, statt Wächter: Prof. Dr. Josef Römelt über die Aufgabe Klinischer Ethikkomitees

Wer medizinische Fragen diskutiert kommt häufig nicht umhin sich auch mit Belangen der Moral und Ethik auseinanderzusetzen. Die Frage danach, was Ärztinnen und Ärzte dürfen – und was nicht – schürt dabei schnell Verunsicherung. Prof. Dr. Josef Römelt, Moraltheologe an der Universität Erfurt, berät als Mitglied verschiedener Klinischer Ethikkomitees die Krankenhäuser der Stadt Erfurt und ihr Personal in eben solchen Fällen. Für THEOLOGIE AKTUELL berichtet er von seiner Arbeit.

Prof. Dr. Dr. Thomas Johann Bauer zum neuen Dekan der Sectio Theologica der Bayerischen Benediktinerakademie gewählt

Prof. Dr. Dr. Thomas Johann Bauer zum neuen Dekan der Sectio Theologica der Bayerischen Benediktinerakademie gewählt

Bei der Jahrestagung der Bayerischen Benediktinerakademie am 9. November in München wurde Prof. Dr. Dr. Thomas Johann Bauer (Exegese und Theologie des Neuen Testaments) zum neuen Dekan der Sectio Theologica der Akademie gewählt. Prof. Bauer wurde 2017 als außerordentliches Mitglied in die Akademie gewählt.

“Mein Herz ist mit Erfurt verbunden” – Tomáš Halík erhält Bundesverdienstkreuz

“Mein Herz ist mit Erfurt verbunden” – Tomáš Halík erhält Bundesverdienstkreuz

Dem tschechischen Theologen Prof. Dr. Tomáš Halík ist am 21. Oktober in der deutschen Botschaft in Prag das Bundesverdienstkreuz erster Klasse verliehen worden. Halík hatte 1978 in Erfurt die geheime Priesterweihe empfangen. Seit 2014 ist er außerdem Ehrendoktor der Universität Erfurt. Für “Theologie Aktuell” erinnert sich Prof. Dr. Michael Gabel an einen außergewöhnlichen Theologen sowie dessen Verbundenheit mit Erfurt.

Prof. Dr. Jörg Seiler ist neuer Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät

Prof. Dr. Jörg Seiler ist neuer Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät

Im Fakultätsrat vom 1. Oktober wurde Prof. Dr. Jörg Seiler zum neuen Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt gewählt. Am Mittwoch erfolgte nun die offizielle Ernennung durch das Präsidium der Universität. Der Kirchenhistoriker übernimmt das Amt von Prof. Dr. Dr. Thomas Johann Bauer, der der Fakultät seit 2017 vorstand. Für “Theologie Aktuell” legt er dar, welche Themen und Ziele ihm als neuen Dekan wichtig sind.