„Und Friede auf Erden?“ Kreuzgang-Gespräche 2018 thematisierten Krieg und Frieden

„Und Friede auf Erden?“ Kreuzgang-Gespräche 2018 thematisierten Krieg und Frieden

von Niklas Wagner

2018 steht im Zeichen von „Krieg und Frieden“, nämlich der Erinnerung an zwei der größten und blutigsten Kriege unserer Geschichte: Vor 400 Jahren brach der Dreißigjährige Krieg aus, während vor 100 Jahren der Erste Weltkrieg sein Ende fand. Im Gedenken an diese geschichtlichen Zäsuren stellten die traditionellen Kreuzgang-Gespräche – eine gemeinsame Veranstaltungsreihe der Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Erfurt und des Katholischen Forums im Land Thüringen – ihre diesjährige Veranstaltung unter das Leitthema „Und Friede auf Erden?“. In gewohnter Weise wurde das Thema an drei Abenden aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet – diesmal aus geschichtlichem, systematischem und seelsorglichem Blickwinkel.

Alumnitreffen stand 2018 im Zeichen der Jugend

Alumnitreffen stand 2018 im Zeichen der Jugend

von Desiree Haak

Am Fronleichnamswochenende veranstaltete die Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Erfurt ihr nunmehr 4. Alumnitreffen. Mehr als 100 Gäste waren der Einladung gefolgt und hatten sich in Vorträgen, Workshops und Gesprächen gleichermaßen an ihre Studienzeit in Erfurt erinnert wie über aktuelle Themen aus Theologie, Kirche und Gesellschaft ausgetauscht.

Das Herrenmahl: Einblicke in die aktuelle Ausgabe von “Theologie der Gegenwart” (1/2018)

Das Herrenmahl: Einblicke in die aktuelle Ausgabe von “Theologie der Gegenwart” (1/2018)

von Prof. Dr. Dr. Thomas Johann Bauer

Immer wieder betont die Kirche die Bedeutung der Heiligen Eucharistie für das Leben in der Gemeinde. Dennoch wird gerade dort über das “Abendmahl” häufig geschwiegen. Wissenschaftliche Diskussionen zum Thema finden nicht ihren Weg in die Gemeinde, kritisiert Prof. Dr. Dr. Thomas Johann Bauer. Die aktuelle Ausgabe der Schriftreihe “Theologie der Gegenwart” widmet sich dem “Herrenmahl”, seiner Tradition und seiner Deutung.

Rückblick auf Internationale Fachtagung zum Thema “Theologie in der Öffentlichkeit”

Rückblick auf Internationale Fachtagung zum Thema “Theologie in der Öffentlichkeit”

von Prof. Dr. Julia Knop

Unter dem Titel „Theologie in der Öffentlichkeit“ reflektierte eine Internationale Fachtagung an der Universität Opole vom 21. bis 23. März die Bedeutung theologischer Forschung für wissenschaftliche und gesellschaftliche Diskurse. An der Veranstaltung, die vom Theologischen Forschungskolleg der Universität Erfurt organisiert wurde, nahmen neben Theolog*innen aus Erfurt und Oppeln auch Kolleg*innen aus Slowenien und Tschechien teil. Für THEOLOGIE AKTUELL wirft Prof. Dr. Julia Knop einen Blick zurück.

“Man muss ausprobieren!” Überlegungen zum Verhältnis von Theologie und Öffentlichkeit

“Man muss ausprobieren!” Überlegungen zum Verhältnis von Theologie und Öffentlichkeit

von Prof. Dr. Ulrich Ruh  

In welchem Verhältnis stehen Theologie und Öffentlichkeit heute zueinander? Wie ist diese Beziehung historisch gewachsen und wohin wird sie sich – unter den Vorzeichnen sich rapide ändernder Kommunikationswelten – entwickeln? Diesen und ähnlichen Fragen geht Prof. Dr. Ulrich Ruh im folgenden Beitrag nach.

Willkommen auf THEOLOGIE AKTUELL

Willkommen auf THEOLOGIE AKTUELL

Herzlich willkommen auf THEOLOGIE AKTUELL, dem offiziellen Blog der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt. Hier äußern sich Professorinnen und Professoren sowie Mitarbeitende, Gäste und Freunde der Fakultät zu theologischen Fragen der Zeit, geben Einblicke in aktuelle Forschungsthemen und stellen sich den drängenden Fragen unserer Zeit.